Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vermietung:

Aufgrund des seit 1. Juni 2015 geltenden sogenannten Bestellerprinzipes müssen wir unser Angebot an Mietwohnungen leider drastisch reduzieren.

 

Gemäß dem Bestellerprinzip ist der Mieter uns nämlich nur noch dann zur Zahlung der Mieterprovision verpflichtet, wenn er uns einen Suchauftrag erteilt hat und wir auf dessen Basis für ihn eine Wohnung gefunden haben.

Gefällt dem Interessenten diese Wohnung nicht, so können wir sie keinem weiteren Interessenten provisionspflichtig anbieten, weil sie nicht neu für ihn gesucht wurde, und wir arbeiten effektiv umsonst.

Dadurch entfällt gleichzeitig die Auswahl an Wohnungen die wir vorstellen können, weil wir sie danach keinem weiteren Interessenten mehr anbieten können.

 

Dementsprechend macht es für uns wirtschaftlich in den meisten Fällen auch keinen Sinn mehr Immobilien zu Wohnzwecken zur Vermietung anzubieten.

Als sogenannte Bestandsobjekte können wir sie nur provisionsfrei an Mietinteressenten anbieten und sind auf die Bezahlung durch den Vermieter angewiesen.

Solche Immobilien die wir nun ohne Mieterprovision anbieten, dürfen wir ferner nicht mit dem Ausdruck "provisionsfrei" anbieten, da dies fortan als allgemein bekannte Tatsache gilt und irreführende Werbung mit Selbstverständlichkeiten wäre.

Gleichwohl schränkt die Notwendigkeit einer Bezahlung durch den Vermieter dieses Angebot entsprechend ein.

 

Wenn Sie im verbleibenden Bestand nichts für Sie passendes finden, können Sie gerne unser Kontaktformular ausfüllen.

Bitte sind Sie möglichst präzise in Ihren Angaben. Aufgrund voriger Ausführungen, muss dass was wir Ihnen anbieten möglichst genau passen, denn wir können es jeweils nur EINEM unserer Suchkunden anbieten.

 

Diesen Eingriff in einen bestehenden funktionierenden Markt verdanken SIe Ihrer Bundesregierung - vornehmlich aber der SPD, die dies seit den 70iger Jahren im Wahlprogramm hat und nun endlich als populistischen Eingriff in die Marktwirtschaft umsetzen konnte.

 

Entsprechende Verfassungsbeschwerden sind in Vorbereitung, dauern aber mindestens 2 Jahre, so dass Sie mit erheblichem eigenem Aufwand bei der Suche nach einer Mietimmobilie rechnen müssen.

 

Wenn Sie deshalb keine Mietimmobilie finden - denken Sie angesichts des Zinsniveaus doch mal über den Kauf einer eigenen Immobilie nach.

Momentan ist der Aufwand in vielen Fällen kaum höher als die Miete. Bei entsprechend langer Zinsbindung und fester Ortswahl vielleicht eine lohnende Alternative und sicher eine Prüfung wert.

 

© 2014 RE/MAX GAMUNDIA Immobilien GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.